Ihr Zahnarzt für günstige Veneers in Bremen

Was sind Veneers?

Veneers verleihen den Zähnen eine makellose Form und Farbe, ohne dass natürliche Zahnsubstanz verloren geht. Hauchdünne Verblendschalen aus Keramik werden dauerhaft auf die Zähne aufgeklebt. Kleinere Fehlstellungen, unregelmäßige Abstände und Verfärbungen sind nicht mehr sichtbar. Für die Verblendung werden die Zähne minimal beschliffen. Dank der hervorragenden Eigenschaften wirken Keramikveneers absolut natürlich. Die Behandlung erfolgt schmerzfrei und vollkommen risikofrei. Die lange Haltbarkeit und das makellose Lächeln mit geraden und weißen Zähnen überzeugen Patienten, die sich schöne Zähne ohne Bleaching wünschen. 

Warum sind Veneers eine gute Lösung?

Mit Veneers bietet die moderne ästhetische Zahnmedizin eine schonende Methode, um Unregelmäßigkeiten, Schmelzdefekte, Verfärbungen, unerwünschte Zahnformen, wurzelbehandelte Zähne oder abgeplatzte Zahnecken zu verstecken. Wir fertigen die hauchdünnen Keramikverblendungen in unserem praxiseigenen Dentallabor. Zahlreiche Keramikschichten bilden die feinen Strukturen der natürlichen Zahnsubstanz nach. Das hypoallergene Material ist optimal verträglich. 

Wie läuft eine Versorgung mit Veneers bei AllDent ab?

Beratung und Vorbereitung

Im unverbindlichen Erstgespräch erfahren Sie alles zu dieser Methode der ästhetischen Zahnheilkunde. Ein genauer Behandlungsplan und der Kostenvoranschlag liefern alle wichtigen Informationen zu Ablauf und Preisen. Eine Professionelle Zahnreinigung und ein Zahn-Check bereiten die Zähne auf die Verblendschalen vor. Erst nachdem Zahndefekte behoben und ältere Füllungen und Kronen ausgetauscht wurden, beginnen wir mit der Präparation für die Veneers. Der Ausgangszustand wird fotografisch dokumentiert. 

Präparation, Abformung und Herstellung

Unter örtlicher Betäubung werden die Zahnoberflächen minimal abgeschliffen. Etwa 0,3 bis 0,5 mm der Zahnsubstanz werden für eine optimale Haftung abgetragen. Anschließend nimmt unser Team einen Abdruck der vorbereiteten Zähne. Dieser dient als Grundlage für die Anfertigung der Veneers im Dentallabor. Unsere Patienten erhalten eine provisorische Verblendung, bis die Verblendschalen einsatzbereit sind. 

Letzter Schritt zu einem perfekten Lächeln

Zum dritten und letzten Termin setzen die Zahnärzte des AllDent Zahnzentrums Bremen die individuell gefertigten Keramikschalen ein. Mit einem Blick für Details überprüfen unsere Zahnärzte die Passgenauigkeit. Schließlich sollen sich die Veneers harmonisch einfügen. Ein Spezialkleber verankert die hauchdünnen Schalen fest auf der Zahnoberfläche. Planen Sie zeitlich etwa 20 Minuten pro Zahn ein. Die ästhetische Zahnkorrektur erfolgt schmerzfrei. Das minimale Beschleifen der Oberfläche schädigt die Zahnsubstanz nicht. Freuen Sie sich über ein strahlendes und makelloses Lächeln, das Ihnen langfristig erhalten bleibt. 

Was sind die Vorteile von Veneers bei AllDent?

Die hochwertigen Keramikschalen bieten eine erstklassige Optik. Keramik imitiert die natürliche Zahnsubstanz nahezu perfekt. Die Schalen halten viele Jahre. Leichte Fehlstellungen und Verfärbungen lassen sich mit wenig Behandlungsaufwand korrigieren. Das AllDent Zahnzentrum Bremen überzeugt mit einem leistungsstarken Rundum-Service und Qualität auf höchstem Niveau. Die Porzellanverblendungen werden im hauseigenen Meisterlabor hergestellt. Dank der kurzen Wege können sich unsere Zahntechniker bei Bedarf ein genaues Bild von der individuellen Zahnfarbe und Zahnform machen. 

Was kosten Veneers bei AllDent?

Material, Herstellungsaufwand, individuelle Patientenwünsche und die Verblendungsart wirken sich auf die Kosten aus. Genaue Informationen zur Preisgestaltung finden Sie in der Einzelpreisliste

 

 

Unklare Begriffe?

Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

Häufige Fragen

Für wen sind Veneers geeignet?

Die Keramikschalen sind ideal für Patienten, die sich gerade und weiße Zähne wünschen. Kleine Makel verschwinden hinter den Veneers. Die Zähne müssen gesund und frei von Karies sein. Kleine Absplitterungen lassen sich mit der Variante korrigieren. Ist ein größerer Teil des Zahns abgebrochen, sind andere Behandlungsmethoden zielführender. Ein Spezialkleber sorgt für Halt auf der Zahnoberfläche. Deshalb eignen sich Veneers nicht für Personen, die stark mit den Zähnen knirschen oder die eine risikoreiche Sportart ausüben. 

Zahlt die Krankenkasse Veneers?

Da es sich um eine kosmetische Zahnkorrektur handelt, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten in den meisten Fällen nicht. Patienten erhalten einen Zuschuss, wenn die Behandlung medizinisch notwendig ist. Eine private Zahnzusatzversicherung ist hilfreich bei der Finanzierung

Wie lange halten Veneers?

Die Keramikschalen sind beständig und punkten mit einer langen Haltbarkeit. Der zahnmedizinische Spezialkleber verbindet die Veneers fest mit der Zahnoberfläche. Studien bescheinigen eine sehr gute Haftung von 15 Jahren und mehr. Eine gründliche Mundpflege, regelmäßige Zahn-Checks und Prophylaxe-Maßnahmen wie Professionelle Zahnreinigungen sorgen dafür, dass die Verblendungen lange intakt bleiben. Falls sich ein Veneer durch Fehlbelastungen wie Zähneknirschen löst oder splittert, reparieren wir die Keramikschale oder befestigen diese im AllDent Zahnzentrum Bremen wieder fest am Zahn. 

Wie lange dauert die Behandlung mit Veneers?

In der Regel sind zwei bis vier Sitzungen bis zum makellosen Lächeln notwendig. Die Behandlungsdauer ist abhängig von der Anzahl der Veneers. Nach der Beratung werden die Zähne vorbereitet und eine Abformung angefertigt. Die Zahntechniker fertigen die Verblendschalen in akribischer Feinarbeit an. Zum letzten Termin befestigen wir die Veneers auf der Zahnoberfläche.

COVID-19 Infos