Bleaching in Bremen: schnell und günstig zu hellen Zähnen

Was sind die Gründe für die Zahnaufhellung (Bleaching)?

Helle, makellose und gerade Zähne verbinden viele Menschen mit Schönheit, Vitalität und Gesundheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass wir Menschen mit schönen Zähnen als erfolgreich, beliebt und sympathisch wahrnehmen. Leider ist die natürliche Zahnfarbe nicht immer so hell wie gewünscht. Lebensmittel wie Rotwein, Tee oder Kaffee enthalten Farbpigmente, die sich mit der Zeit auf der Zahnoberfläche ablagern oder in den Zahnschmelz eindringen. Diese Verfärbungen lassen sich selbst mit der gründlichsten Zahnpflege zu Hause nicht komplett entfernen. Einige Medikamente und Wurzelbehandlungen können die Zahnfarbe dauerhaft verändern. Ein Bleaching ebnet den Weg zu einem strahlenden Lächeln. Die Zähne werden schonend mit Bleichmitteln aufgehellt. Unsere Zahnärzte entfernen mit der modernen Methode Verfärbungen aus dem Zahnschmelz, ohne die Zahnoberfläche zu schädigen. Eine Professionelle Zahnreinigung entfernt zuvor oberflächliche Zahnverfärbungen. Anschließend werden einzelne Zähne, Zahnreihen oder das komplette Gebiss mit dem sanften Bleaching-Verfahren effektiv aufgehellt. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die verschönernde

Behandlung nicht. Werfen Sie einen Blick in die Einzelpreisliste des AllDent Zahnzentrums Bremen, um Sie sich vorab über die Kosten zu informieren.  

 

 

Kosten

Siehe Einzelpreisliste.

Weitere Infos

Merkblatt zum Verhalten nach einem Bleaching.

Gibt es Argumente für ein Bleaching (Zahnaufhellung)?

Manche Menschen verzaubern uns mit ihrem Lächeln. Schöne, helle Zähne verleihen eine besondere Ausstrahlung – gesund, frisch, jung und vital. Wissenschaftliche Studien bringen noch mehr zutage. Wer ein schönes Lächeln hat, wirkt erfolgreicher, sympathischer, glaubwürdiger und sogar intelligenter. Verantwortlich für diese Wahrnehmung ist unser Unterbewusstsein. Unbewusst verknüpfen wir das Erscheinungsbild mit bestimmten Eigenschaften. Kosmetische Methoden der Zahnheilkunde wie Bleaching werden immer beliebter. Verfärbungen muss niemand mehr hinnehmen. Vereinbaren Sie einen Termin im AllDent Zahnzentrum Bremen, um den Traum von hellen Zähnen zu realisieren. 

TV-Beitrag zum Ablauf im AllDent Zahnzentrum siehe Presse-Bereich

Sie wünschen sich Transparenz?

Mit unserem Kostenvergleich erhalten Sie klare Infos zu unseren Preisen!

Wie funktioniert ein Bleaching (Zahnaufhellung)?

Ein chemischer Prozess hellt die Zahnfarbe auf. Dazu wird das Bleichmittel Wasserstoffperoxid  auf die Zahnoberfläche aufgetragen. Die Moleküle dringen in den Zahnschmelz ein. Ein Oxidationsprozess sorgt dafür, dass färbende Pigmente zu farblosen Molekülen werden. Im Prinzip kann das Verfahren mit dem Blondieren der Haare verglichen werden. Zum Entfärben der Haare wird ebenfalls Wasserstoffperoxid eingesetzt. Die Zahnmedizin setzt andere Mischverhältnisse und Stoffe ein. Im AllDent Zahnzentrum Bremen verwenden wir moderne Technik und hochwertiges Material für ein optimales Ergebnis. Die Behandlung erfolgt nach einem individuellen Zeitplan. Aufhellende Produkte sind auch in der Drogerie erhältlich. Doch diese halten häufig nicht, was Sie versprechen. Mit einem professionellen Bleaching sind die frei verkäuflichen Zahnaufheller nicht zu vergleichen, da die aufhellende Wirkung dieser sehr gering ist. Einige Produkte enthalten jedoch Inhaltsstoffe, die die gesunde Zahnsubstanz angreifen können. Mit einer professionellen Zahnaufhellung im AllDent Zahnzentrum Bremen erzielen Sie die besten Ergebnisse auf schonende Weise.

Wie ist das Bleaching-Verfahren bei AllDent?

In unserer Zahnarztpraxis führen wie ein sogenanntes In-Office-Bleaching durch. So erzielen wir schnell und effektiv die besten Ergebnisse. Eine ausführliche Beratung und eine Zahnuntersuchung sind der Ausgangspunkt. Nur wenn die Zähne und das Zahnfleisch gesund sind, kann das Bleaching risikofrei durchgeführt werden. Zahnbeläge werden von unserem Prophylaxe-Team bei einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) entfernt. Frühestens fünf Tage nach der PZR kann das Bleaching beginnen. Zuvor legen wir gemeinsam mit Ihnen den gewünschtenAufhellungsgrad fest. 

So geht es Schritt für Schritt:

Das professionelle Bleaching erfolgt im AllDent Zahnzentrum Bremen sanft und schonend. Zuerst wird der Mundraum auf die Behandlung vorbereitet. Wangen- und Lippenabhalter und eine Kunststoffschicht auf dem Zahnfleisch verhindern, dass die Schleimhäute mit dem Bleichmittel in Kontakt kommen. In der Vorbereitungsphase geht es darum, die Zähne effektiv vom restlichen Mundraum abzuschirmen. Speichel soll nicht auf die Zähne gelangen, da das Bleichmittel dann nicht die volle Kraft entfaltet. Nach der Vorbereitung tragen unsere Zahnspezialisten das Bleichgel dünn auf die trockene Zahnoberfläche auf. Mit einer UV-Lampe wird der Bleichprozess aktiviert. Nach 15 Minuten Einwirkzeit spülen wir das Bleichgel sorgfältig ab. Dieser Prozess wird bis zu drei Mal wiederholt. Häufig reicht so eine Sitzung für das gewünschte Ergebnis. Bei hartnäckigeren Verfärbungen können mehrere Sitzungen erforderlich sein. Für das In-Office-Bleaching verwenden wir Bleichmittel in höherer Konzentration als beim Home-Bleaching. Aufhellungen um bis zu zehn Nuancen sind möglich. Verzichten Sie mindestens 24 Stunden auf färbende Lebensmittel und Tabakkonsum. In diesem Zeitraum sind Zähne besonders anfällig für die erneute Einlagerung von Farbpigmenten aus Kaffee, Tee, Wein oder Curry. Unsere Zahnexperten geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie die weiße Zahnfarbe so lange wie möglich behalten. 

Gut zu wissen

Das professionelle Bleaching im AllDent Zahnzentrum Bremen erfolgt schonend und risikofrei. Das Bleichmittel wird ausschließlich auf die Zähne aufgetragen, während das Zahnfleisch geschützt wird. Wir überprüfen in einer Voruntersuchung die Zahngesundheit. Undichte Zahnfüllungen, Inlays und Kronen im Frontzahnbereich erhalten eine besondere Aufmerksamkeit, da diese farblich angepasst werden müssen. Nur wenn Zähne und Zahnfleisch gesund sind, führen wir die ästhetische Zahnbehandlung durch. Personen mit überempfindlichen Zähnen raten wir von einem Bleaching ab. Hier sind Veneers die bessere Wahl. Schwangere und stillende Frauen und Personen, die Antibiotika einnehmen, verschieben das Bleaching auf einen späteren Zeitpunkt. Auch bei Patienten, die noch nicht volljährig sind, führen wir die Behandlung noch nicht durch. Beachten Sie, dass die Zähne nach dem Bleaching sensibler reagieren. Nach einem Tag nimmt die Empfindlichkeit ab. Die helle Zahnfarbe bleibt etwa zwei Jahre erhalten. Das eigene Verhalten beeinflusst die Haltbarkeit der Zahnfarbe. Färbende Lebensmittel sind eine häufige Ursache für eine erneute Verfärbung. Glücklicherweise kann das schonende Bleaching bei Bedarf wiederholt werden. Unsere Zahnexperten beraten Sie gern zu allen Möglichkeiten der ästhetischen Zahnmedizin. 

Die Stiftung Warentest zum Thema. Mehr hier

COVID-19 Infos